17. Thuner Literaturfestival Literaare

 

Eröffnungslesung mit Felicitas Hoppe

Beginn
Freitag 20. Mai 2022, 20h00
www
www.literaare.ch
Ort/Lokal
Rathaus Thun
Details
Lesung mit Übersetzung in Gebärdensprache
Musikalische Begleitung durch Rasmus Nissen
Moderation: Tabea Steiner

Das Festival: Mit dabei sind u.a. Felicitas Hoppe, Tomer Gardi, Lika Nüssli und Yael Inokai - zudem sprechen: Klaus Merz über sein Virtual Reality Roman Los, die MacherInnen des Literturpodcast eins.sieben.drei über Bildcodes und Ruth Schweikert und Halyna Petrosanyak im Format Weltenliteratur.

Die Eröffnung am Freitagabend feiern wir mit einer Lesung der deutschen Autorin Felicitas Hoppe. Das Programm am Samstag und am Sonntag nimmt neue Zugänge zur Literatur in den Blick: So kann man am Samstag mit dem Virtual-Reality-Erlebnis «LOS» wortwörtlich ins Kopfkino eintauchen oder am Sonntag bei einer Matinée den Literaturpodcast eins.sieben.drei und seine Macher:innen persönlich kennenlernen. Gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Luzern entdecken wir das Werk der Schweizer Illustratorin Lika Nüssli und setzen uns damit auseinander, was Erzählen bedeutet - in Wort und Bild.
Die Veranstaltung «Weltenliteratur» nimmt Schweizer Literatur in den Fokus, die nicht in einer der vier Landessprachen geschrieben wurde. Die Lesung mit den Gewinner:innen des Schreibwettbewerbs Textstreich und die Veranstaltung am Samstagabend, die ganz im Zeichen der jungen Literatur Österreichs steht, lassen uns neue literarische Stimmen entdecken.
Ausgehen...
Lesung