Warte bis es dunkel ist

 

Thriller von Frederick Knott. Regie: Veronika Herren

Beginn
Freitag 20. Mai 2022, 20h00
www
www.kulturhof.ch/veranstaltungen/programmuebersicht/
Ort/Lokal
Kulturhof-Schloss Köniz
 
Ortsplan
Details
Der Fotograf Sam hat auf Drängen einer ihm nicht bekannten Frau in seinem Gepäck unwissentlich eine mit Heroin gefüllte Spielzeugpuppe nach New York zurückgebracht. Diese soll in seiner Wohnung abgeholt werden. Deshalb lockt ein Gangstertrio Sam aus dem Haus. Dann erscheint der Gangster Mike und gibt sich gegenüber Sams blinder Frau Susy, die nun allein ist, als alter Freund von Sam aus, um ihr Vertrauen zu erschleichen. Die Puppe ist jedoch plötzlich unauffindbar. Nun beginnen Mike und seine Kumpanen Betty und Harry mit Susy ein Katz-und-Maus-Spiel, unterschätzen aber ihre Cleverness. Susy erahnt, was gespielt wird, und versucht mit Hilfe einer Nachbarin, den Spiess umzudrehen. Ein unerbittlicher Kampf beginnt, bei dem dramatische Überraschungen nicht ausbleiben ...

Ensemble: Nicolas Gerber, Sarah Manta, Alain Thélin, Margot Utiger, Marco von Gunten, Mara Zancanaro
Regie: Veronika Herren

Eintrittspreis:
CHF 32.–; Ermässigung CHF 3.– Rabatt pro Ticket für Gruppen ab 10 Personen

Reservation:
Ab 1. März 2022 unter www.nvb-theater.ch oder beim Reisebüro Para Tours, Seftigenstrasse 201, 3084 Wabern, Tel. 031 960 11 60 (Mo-Fr 9:30 - 12:00h, 13:30 - 18:30h
Bühne
Theater