C’est Berne - Bermuda Dreieck: NINA WACH, MASTRA, Dr. HABAKUK, HERMAN

Beginn
Samstag 14. September 2019, 23h59
www
www.dachstock.ch
Ort/Lokal
Reitschule, Dachstock
Details
NINA WACH Bern Töchter
MASTRA Bern Sirion Rec., Bons Vivants
Dr. HABAKUK CH Festmacher
HERMAN Bern Kosmos
Doors: 00:00

"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?"
Seit 2010 sagt der Dachstock in unregelmässigen, doch kontinuierlichen Abständen „C’est Berne“ und bietet mit dem Format der heimischen DJ-Zunft eine Plattform um ihr Können in Form einer auserlesenen Selektion oder eines einzigartigen Live-Sets in familiär-heimeligen Ambiente dem Berner Tanzvolk zu präsentieren. Nun, nach weit über 20 Ausgaben in 8 Jahren, ist die Zeit reif, das Format zu öffnen und mit befreundeten Kulturlokalen aus dem Perimeter Bollwerk aka Bermuda-Dreieck zusammenzuspannen. So dürfen sich Freund*innen elektronischer Klänge aus heimischem Gefilde über eine Tanznacht freuen, wie sie noch nie dagewesen war. Der Dachstock macht gemeinsame Sache mit dem Kapitel Bollwerk, dem ISC Club und dem Herzen des schönsten Dreiecks der Stadt, dem SCHÜTZenhaus. Gleich 18 Künstler*innen vereinen sich auf den vier Tanzparketts und lassen von früh bis spät technoid-housige Beats über die Dancefloors brettern. Dayrave auf der Schützenmatte (Kollekte!), Clubnächte im Dachstock, ISC und Kapitel – wobei am Bollwerk-Eck ausschweifend mit Afterhour musiziert wird. Mit nur 20 Franken Obolus an die Kulturtreibenden tanzt du auf allen vier Ebenen – vom Nachmittag bis spät in den nächsten Morgen hinein. Ein Muss! Dass sich die Berner Szene im internationalen Tamtam des Tanzmusikschaffens keineswegs zu verstecken braucht wissen wir; dies ein einzigartiger Beweis!
Tanzen
Dancefloor