Swing Express

 

Hot Jazz der 30er und 40er Jahre

Beginn
Freitag 18. Oktober 2019, 20h00
www
www.kulturverein-muri.ch/swing-express/
Ort/Lokal
Bärtschihus Gümligen
Details
Wenn die vier Vollblutmusiker ihren Swing Express anrollen lassen, ist Nostalgie angesagt.
Das Quartett ist inspiriert von Django Reinhardt und Stéphan Grapelli, die im legendären Hot Club de France ab 1934 in ganz Europa Furore machten. Die damalige Musikergruppe bildete das erste ausschliesslich mit Saiteninstrumenten besetzte Jazz-Ensemble.
Heute besteht das Swing Express-Zugspersonal aus Martin Abbühl: Violine, Slawek Plizga: Gitarre, Dimitri Howald: Gitarre und Thomas Dürst: Bass. Zusammen lassen sie die Zeit der 30er Jahre wieder lebendig werden. Samtweiche Melodien wechseln sich mit atemberaubenden, schillernden Tonkaskaden und schwindelerregenden Solo-Kapriolen ab.
Eine Fahrt im Swing Express lässt die Zeit im Nu vergehen und schon mancher Fahrgast wäre am Ende ganz gerne noch ein bisschen sitzen geblieben ... Ein Jazz-Abend der etwas anderen Art.

Diese Veranstaltung ersetzt den von den Künstlern - Two on the Jazz-Side - leider abgesagten Auftritt.

Vorverkauf: Chromophot Zbinden, Worbstrasse 206, 3073 Gümligen / Montag, 16. September bis Montag, 14. Oktober 2019, während der Geschäftsöffnungszeiten.

Abendkasse für Kurzentschlossene ab 19.30 Uhr
Konzert
Konzert Jazz