Der Trafikant

 

Erzähltheater Nach dem Roman von Robert Seethaler

Beginn
Freitag 15. Februar 2019, 20h15
Ort/Lokal
Kulturkeller LaMarotte
Details
Mit: Hanspeter Müller-Drossaart.

Hanspeter Müller-Drossaart hat Robert Seethalers Roman zu einem szenischen Erzähltheater umgearbeitet. Es ist die Geschichte des jungen, naiven Franz Huchel, der in einer kalten Welt schnell erwachsen werden muss. Er kommt aus dem ländlichen Salzkammergut in die Grossstadt Wien, wo er in einer Trafik, einem Tabak- und Zeitungsgeschäft, eine Lehre macht; und dies um die Jahre 1937/38, zu einer Zeit, in der Österreich an das Deutsche Reich angebunden wird. Die politisch-gesellschaftlichen Verhältnisse spitzen sich immer mehr zu. Prägend sind für Franz der politische Widerstand seines Chefs Otto Trsnjek, aber auch seine Treffen mit Sigmund Freud, bei dem er Rat sucht wegen seiner unglücklichen Liebe zur Nackttänzerin Anezka.
Vielstimmig und bildhaft kommen Seethalers Figuren in der monologischen Dramatisierung Müller-Drossaarts auf die Erzählbühne
Bühne
Theater