HEIKO, EXTRAWELT live, PHREX

 

Midilux

Beginn
Samstag 16. Februar 2019, 23h00
Ort/Lokal
Reitschule, Dachstock
Details
Nur wenige Veranstalter verstehen es, mit Herzblut und Kontinuität, begnadete Künstler*innen aus der ganzen Welt dem bernischen Tanzvolk vorzuführen. Midilux ist ohne Zweifel einer dieser Dancefloorbrands, der mit bewundernswerter Leidenschaft, tiefer Verwurzelung und Kenntnis der elektronischen Musikwelt genau dies tut - Fest um Fest. So auch für die bevorstehende Feier in der Schaltzentrale Dachstock, an der das Hamburger Live-Duo EXTRAWELT mit seinem neusten Studioalbum "Unknown" (Cocoon) im Gepäck anreist.

Seit "Fear Of An Extra Planet" von 2017 verging nur ein gutes Jahr, bis das zwölf Track schwere Werk "Unknown" den Weg aus dem Hamburger Studio der Herren Schaffhausen und Raabe raus in die weite Welt fand. Doch die kurze Lieferzeit hat einen guten Grund: "Unknown" besteht aus diversen alten Workouts, die unveröffentlicht auf den Festplatten des Duos lagerten – bis jetzt. Freunde der elektronischen Musik mögen ihnen das langjährige Geheimhalten dieser besonderen Musik verzeihen, den auf das Album trifft zu, was oft kolportiert doch nur selten der Wahrheit entspricht: all killer, no filler. Zwölf packende Tracks, die eine neue Seite von EXTRAWELT zeigen – gepresst auf drei Scheiben Vinyl. Nur schwer einzuordnen ist „Unknown“ dunkel, düster, Elektro, Acid, Techno. Einzigartig und mitreissend. Xtrawelt eben.

Während Arne und Wayan im Stock gekonnt an den leuchtend-blinkenden Gerätschaften hantieren, verantworten nicht minder begnadete Künstler den Support für die musikalischen Tausendsassas: FABIEN und das neuste Midilux-Familienmitglied PHREX spielen Perlen ab schwarzem Gold.
Tanzen
Dancefloor