18. BeJazz Winterfestival: HUM

 

Gewinner «BeJazz TransNational 2018»

Beginn
Samstag 19. Januar 2019, 18h00
www
www.silvanschmid.ch
Ort/Lokal
BeJazz Club, Vidmar 2
Details
Silvan Schmid (tp), Jedrzej Lagodzinski (sax), Nataniel Edelman (p), Max Santner (dr).
«HUM» ist ein Kollektiv-Projekt und steht für improvisierte Musik. Der Kern des Quartetts bildet die Dynamik zwischen dem multikulturellen Hintergrund der Spieler und der starken, gemeinsamen Vision von kollektiver Improvisation. «HUM» sind ein Pianist aus Buenos Aires, ein polnischer Saxofonist aus Kopenhagen, ein Trompeter aus Zürich und ein österreichischer Schlagzeuger aus Berlin. Was sie zusammengebrachte, war ein Aufenthalt in New York im Sommer 2016, einige gemeinsame Bekannte und die gleichen Konzertbesuche. Auf Anhieb funktionierte das Zusammenspiel, was im März 2018 zu einer längeren Arbeitsphase, einer Tournee durch fünf Länder, sowie der Teilnahme an BeJazz TransNational 2018 führte. Als TransNational-Preisträger kehrt das Quartett ein Dreivierteljahr später ans BeJazz Winterfestival zurück.
Konzert
Konzert Jazz