Così fan tutte

 

Von Wolfgang Amadeus Mozart

Beginn
Mittwoch 13. Februar 2019, 19h30
Ort/Lokal
Stadttheater Bern
Details
Musikalische Leitung Kevin John Edusei.
Regie Maximilian von Mayenburg.
Dramma giocoso in zwei Akten Libretto von Lorenzo da Ponte. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Keine zwei Monate nach dem Sturm auf die Bastille beginnt Mozart mit der Komposition der Così. Das Libretto von Lorenzo da Ponte entlarvt die galante Fassade des Ancien Régime als abgründige Scheinwelt. Im sadistischen Lachen des Philosophen Don Alfonso zeigt die Schreckensherrschaft der jüngst ausgerufenen Revolution bereits ihre Fratze. «So machen’s alle (Frauen)» lautet seine These, mit der er die Freunde Ferrando und Guglielmo am Vorabend ihrer beider Hochzeiten zu einem Experiment über die Treue herausfordert. Für 24 Stunden sind sich die Probanden in einem erotischen Panoptikum ausgesetzt und erfahren dort mit der jeweils anderen Verlobten ungekannte Sinnlichkeit. Das groteske Maskenspiel nimmt so lange Fahrt auf, bis die jungen Paare vor den Scherben ihrer ersten Liebe stehen.
Musiktheater
Oper