ZEIT LOS LASSEN - Poesie am Ort der letzten Ruhe

 

Inszenierter Spaziergang mit Matthias Zurbrügg, bei jedem Wetter

Beginn
Sonntag 10. November 2019, 14h30
www
www.matthiaszurbruegg.ch
Ort/Lokal
Schosshaldenfriedhof
Details
Inszenierter Spaziergang durch die Freiluftwörterausstellung von und mit Matthias Zurbrügg (mesarts.ch), Regie Christine Ahlborn, bei jedem Wetter, bis 24.11.19.

In der Freiluftausstellung "ZEIT LOS LASSEN - Poesie am Ort der letzten Ruhe" auf dem Schosshaldenfriedhof Bern (21.9. bis 24.11.2019) hat der Schrift-Steller und Schauspieler Matthias Zurbrügg (mes:arts) 28 Worte in der Landschaft inszeniert. Damit hat Zurbrügg, der bereits die Ausstellung HORIZONTE 2016 im Worblental kreierte, erneut ein Gesamtkunstwerk geschaffen. Nebst den installierten Worten führt er in einem von Christine Ahlborn inszenierten Spaziergang, mit eigenen Texten und literarischen Zitaten durch seine Ausstellung. Am Sonntag 13.10. und Dienstag 12.11. finden Vollmond-Spezial-Spaziergänge im Fackelschein und Kerzenlicht statt (Weitere Informationen finden Sie auf der Website). Des Weiteren kann die Ausstellung auch selbständig begangen werden, mit Hilfe einer speziell gestalteten Broschüre mit Karte, der "Wegleitung", welche vor Ort bezogen werden kann.
Ausgehen...
Bühne